Seite auswählen

Bildschirm aufnehmen: Aktuelle Tools 2018

Ob Sie spielen und die Action auf dem Bildschirm aufnehmen, Tutorials für andere Personen bei YouTube hochladen oder auch Skype-Videochats archivieren möchten:

Am Anfang steht immer das passende Tool, um diese Vorhaben auch umzusetzen. Wir stellen Ihnen hier alle empfehlenswerten Programme vor, die als Screen Recorder dienen und damit genau die genannten Einsatzbereiche abdecken.

Vorweg sei gesagt, dass wir Ihnen ausschließlich wirklich gelungene Tools für Screen Capture vorstellen. Es handelt sich daher nicht unbedingt um eine Rangliste, sondern eher eine Ansammlung an qualitativ ebenbürtigen Programmen. Los geht’s!

Bildschirm aufnehmen mit Mirillis Action!

Bildschirm aufnehmen mit Mirilles

Praktisch alles, was Sie für eine gelungene Bildschirmaufnahme brauchen, steckt im Programm Action! von Mirillis.

Die Systemanforderungen sind bei dieser Software angenehm gering, blenden lassen sollten Sie sich davon aber auch nicht. Beispielsweise wird vorgeschlagen, mindestens 1 GB RAM zur Verfügung zu haben – ein Witz, wenn man bedenkt, dass diese Menge gerade so für den Windows-Start ausreicht. Auf halbwegs aktuellen Geräten (sowohl Gaming-PCs als auch Non-Gaming-Geräte) sollten Sie mit Action! aber problemlos den Bildschirm aufnehmen können.

Funktionsumfang was kann der Bildschirm Recorder von Mirillis!

Action! sieht sich praktisch als Allrounder, der alle wichtigen Features für Screen Capture in einem großen Paket anbietet.

Darunter fallen:

  • Videoaufnahme

Den Bildschirm aufnehmen dürfen Sie mit maximal 4K-Auflösung bzw. sogar 8K (unter Verwendung von NVIDIA 3D Vision oder AMD EyeFinity). Die Bildwiederholrate lässt mit maximal 120 fps ebenfalls keine Wünsche offen. Bedenken Sie noch einmal, dass Sie etwa in Spielen für 4K bei 120 fps natürlich ein echtes Geschoss als Gaming-PC brauchen. H.264 oder H.265 bieten sich als Codecs an.

  • Green Screen

Für Tutorials und Gaming-Sessions gleichermaßen wichtig ist die Green Screen-Funktion. Gerade im Streaming-Bereich ist dies sehr beliebt, da Sie Screen Capture verwenden können und gleichzeitig den unwichtigen Hintergrund in Ihrem Rücken unsichtbar machen. Den Bildschirm aufnehmen können Sie aber nach vor, dort wird nichts gefiltert.

  • Audio-Integration

Entweder live oder nachträglich dürfen Sie neben dem Screen Recorder auch Audio-Inhalte einfügen. Das ist wichtig, um z.B. zu Tutorials auch begleitenden Kommentar zu geben. Das simple Interface von Action! macht es sehr einfach, Audiodateien jeglicher Art einzubinden und diese Daten im Nachhinein auch ein wenig zu bearbeiten.

  • Spezifische Aufnahmen

Eventuell möchten Sie etwas spielen und den Bildschirm aufnehmen, während Sie aber gleichzeitig den restlichen Desktop ausgeblendet lassen. Mit Action! legen Sie den Fokus auf ein bestimmtes Fenster, ohne dass andere Inhalte ebenfalls über den Screen Recorder verbreitet werden. Sie können also etwa live Passwörter eingeben, ohne Gefahr zu laufen, Ihre Daten preiszugeben.

  • Integrierte Portale

Soziale Netzwerke wie Facebook, Videoplattformen à la YouTube sowie Twitch & Co. sind in Action! gleich integriert. Das heißt, dass Sie den Bildschirm aufnehmen und mit zwei bis drei Klicks sofort zu Ihrem Account bei den genannten Diensten streamen können. Aufwendige Setups entfallen dadurch, was angenehm viel Zeit spart.

Klingt gut? Ist es auch. Action! ist einer der besten Screen Recorder. Verantwortlich dafür ist eine Mischung aus den Funktionen, dem einfachen (gleichzeitig aber optionsreichen!) Interface und der hohen Performance.

Action! im Alltag

Bei der gewöhnlichen Nutzung sollte Screen Capture mit Action! keinerlei Probleme darstellen. Die allermeisten Funktionen sind mit ein oder zwei Mausklicks verfügbar. Dazu gibt es noch eine praktische App für Android-Handys, mit der sich einige Funktionen auf dem Smartphone-Bildschirm überwachen lassen. Zusätzlich bietet die Software Unterstützung für H.264 und H.265, was inzwischen schon ein „big deal“ ist, da es flüssige Aufnahmen auch in sehr hohen Auflösungen erlaubt, ohne dass die Performance im Spiel einbricht. Videomaterial wird praktisch nebenbei von der Grafikkarte komprimiert, sodass beim Screen Capture keine Einbrüche der Bildwiederholrate drohen. Die Zeiten des Programms Fraps, das unkomprimiert Massen an Daten auf der Festplatte abgelegt hat, sind beim Bildschirm Aufnehmen lange vorbei.

Viele der wichtigsten Funktionen lassen sich auch auf Hotkeys legen, was schnell in Fleisch und Blut übergeht. Beispielsweise bietet der Screen Recorder die TimeShift-Option: Damit können Sie eine bestimmte Länge des vorangegangenen Gameplays schnell noch als Video ablegen. Wenn Screen Capture also gerade nicht aktiv war, obwohl Sie etwas ganz besonders Eindrucksvolles in einem Spiel erlebt haben, können Sie das dann im Nachhinein doch noch schnell speichern. Sie müssen also nicht permanent den Bildschirm aufnehmen. Features dieser Art auf Hotkeys parat zu haben, ist einfach ein sehr bequemer Bestandteil in diesem Screen Recorder.

Action! ist ein tolles Tool für die Bildschirmaufnahme. Da es eine Testversion gibt, können Sie den Screen Recorder auch erst einmal ausprobieren und sich später noch immer für einen Kauf entscheiden. Verkehrt machen Sie praktisch nichts.

Bildschirm Aufnehmen mit dem Bildschirmrekorder Pro von Apowersoft

Bildschirm Recorder Pro

In eine andere Kerbe schlägt dieser Screen Recorder: Der Bildschirmrekorder Pro von Apowersoft ermöglicht Screen Capture vor allem in Desktop-Umgebungen, Spiele sind hier nicht der primäre Einsatzbereich (aber auch möglich). Beispielsweise fehlt eine Möglichkeit, um einen Green Screen verschwinden zu lassen. Aber: Den Bildschirm aufnehmen können Sie mit dem Tool natürlich problemlos, und genau das gucken wir uns jetzt an.

Funktionsumfang von Bildschirmrekorder Pro

Die vielfältigen Funktionen beschränken sich bei diesem Screen Recorder vorrangig auf den Desktop-Einsatz – aber dort gibt sich das Tool dann auch keine Blöße. Möchten Sie Screen Capture beispielsweise nutzen, um Webcams aufzunehmen, die Arbeit mit bestimmten Programmen aufzuzeichnen, Audio-Inhalte zu integrieren oder auch fertige Videos mit einem Wasserzeichen zu versehen, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Schauen wir uns kurz an, wie Sie den Bildschirm aufnehmen können und was für Funktionen dafür bereitstehen:

  • Video aufnehmen

Die Aufnahmefunktion exportiert in die unterschiedlichsten Formate, sodass auch sehr viele Einsatzmöglichkeiten abgedeckt werden. Wichtige Formate umfassen AVI, WMV, MP3, MKV, WEBM und auch VOB. Letzteres Format könnten Sie beispielsweise einsetzen, um eine DVD zu erstellen – eine Funktion, die nicht alle Screen Recorder haben. Während Sie der Bildschirmaufnahme, können Sie die Wiedergabe auch live editieren. Fügen Sie etwa Linien und Diagramme oder auch Text ein. Technikkundige dürfen für jedes Format auch eingeben, welche Bitrate oder Bildwiederholfrequenz vorliegen soll – was auch in Spielen funktioniert und für Games in 60 fps wichtig sein kann.

  • Überwachung

Ein recht einzigartiges Feature stellt Ihnen der Screen Recorder mit der Überwachung bereit. Wenn Sie das Haus verlassen und nicht möchten, dass der Nachwuchs in der Zwischenzeit viele Stunden an Ihrem PC verbringt, schalten Sie einfach dieses Feature ein. Damit werden Sie den Bildschirm aufnehmen, wenn Sie nicht zu Hause sind. Screen Capture mit Bildschirmrekorder Pro ist somit auch ein Überwachungstool.

  • Pläne

Falls Sie in bestimmten Intervallen wiederkehrend die Bildschirmaktivitäten aufnehmen möchten, hilft Ihnen dieser Screen Recorder. Vielleicht halten Sie im Büro mit einigen Mitarbeitern jeden Montag um 10:00 Uhr einen Video-Chat ab. Sie könnten das Screen Capture dann so einstellen, dass genau zu diesem Zeitpunkt die Aufnahme automatisch läuft. So vergessen Sie nichts und haben ein schnell ein umfangreiches Archiv wichtiger Gespräche.

  • Tonaufnahme

Nicht fehlen darf natürlich die Funktion, den Screen Capture mit Ton zu unterlegen. Das geht nachträglich oder live und kann ebenfalls rudimentär bearbeitet werden. Mit dem Funktionsumfang professioneller Software für die Audiobearbeitung kann Bildschirmrekorder Pro natürlich nicht mithalten, privat und auch im Büro für Webinare & Co. reicht es aber aus.

Die großen, wichtigen Funktionen sind also allesamt vorhanden. Suchen Sie ein vergleichsweise preiswertes Tool mit einigen interessanten Sonderfeatures, machen Sie mit diesem Screen Recorder keinen Fehler.

Bildschirmrekorder Pro im Alltag

Bei der Nutzung fällt vor allem das sehr saubere Interface aus. Die Entwickler entfernen sich hier ein wenig vom leicht „aggressiven“ Touch, der bei Gaming-Recordern oft vorhanden ist. Knallige Farben und große, rote Buttons fehlen hier. Das unterstreicht einmal mehr den professionellen Anspruch der Software. Der Qualität des Screen Capture tut dies keinen Abbruch: In hoher Qualität können Sie kaum einen Unterschied zwischen der Aufzeichnung und Ihrem eigentlichen Display wahrnehmen. Außerdem reagiert alles schön schnell: Software starten, Aufnahmen konfigurieren, los geht’s. Hohe Systemanforderungen gibt es nicht, von Trägheit fehlt jede Spur.

Abgerundet wird die Qualität des Programms durch die Exportfunktion zu beliebten Plattformen wie Facebook und YouTube. Tutorials oder Neujahrsgrüße bei Facebook hochzuladen, ist mit diesem Screen Recorder also auch für unerfahrene Hände gar kein Problem. Die vielen verfügbaren Videoformate spielen dieser Tatsache ebenfalls zu, denn so lassen sich etwa stark komprimierte WEBM-Videos auch auf Handys exportieren, wo Speicherplatz in der Regel Mangelware ist.

Fazit

Falsch können Sie mit diesem Screen Recorder nichts machen. Mit einem überaus aufgeräumten Interface punktet der Bildschirmrekorder Pro vor allem bei der Bedienung. Möchten Sie Ihren Bildschirm aufnehmen, bekommen hier also auch Anfänger eine erstklassige Software geliefert.

Das Movavi Screen Capture Studio

Screen recorder Movavi

Der Name ist Programm: Mit Movavi Screen Capture Studio fangen Sie den aktuellen Bildschirminhalt ein und editieren diesen anschließend. Das Tool versteht sich weniger als Tool für Streamer, sondern eher als Screen Recorder, der beispielsweise Video-Blogs aufnimmt, Live-Chats, Aufnahmen für Tutorials und so weiter. Positiv sticht die sehr große Menge unterstützter Videocodecs hervor (und auch mit Bildern und Audio kann Movavi Screen Capture Studio natürlich umgehen).

Funktionsumfang von Movavi Screen Capture Studio

Wenn Sie mit diesem Screen Recorder den Bildschirm aufnehmen, haben Sie ein relativ leistungsstarkes Editierprogramm gleich noch mit an Bord. Viele kreative Effekte, welche die Software anbietet, würde man eher in teurer Profi-Software erwarten – hier gibt es sie aber deutlich günstiger. Werfen wir also einen Blick auf die Features, die das Tool so beliebt machen:

  • Videoaufnahme

Wahlweise nehmen Sie den Bildschirminhalt oder auch das aktuelle Blickfeld einer Webcam auf (für Vlogs & Co.). In welchem Format Sie speichern, bleibt Ihnen überlassen: MKV, MP4, MOV, WEBM, WMV, AVI und auch einige heute seltener benutzte Formate wie FLV und 3GP sind an Bord. Dazu binden Sie auch noch Bilder in unzähligen Formaten ein, was etwa für kurze Standbilder wie Grafiken nützlich ist. Auch bestehende Videos können Sie bearbeiten, wodurch Movavi Screen Capture Studio den Spagat zwischen Screen Recorder und Editing-Software schafft.

  • Editieren und Effekte

Zwar bekommen Sie hier kein Adobe Premiere, aber die Funktionen können sich trotzdem sehen lassen. Via Chroma-Keying lagern Sie mehrere Aufnahmen nahtlos übereinander, setzen Bild-in-Bild-Ideen um oder spielen mit der Zeitlupe. Keyframes und Zeitleisten sind ebenfalls im Paket inbegriffen, sodass Sie Frame-genau die Bildschirmaufnahme editieren können. In diesem Bereich hebt sich die Software deutlich von vielen Mitbewerbern ab.

  • Tutorials

Gerade im Bereich der Video-Tutorials kann Movavi Screen Capture Studio überzeugen: Wenn Sie den Bildschirm aufnehmen, können Sie gleich danach beispielsweise Pfeile hinzufügen, den Mauszeiger farbig markieren, Tastaturanschläge einbinden und mehr. Auch Kommentare können Sie ins Video sprechen und anschließend lauter und leiser regeln, die Geschwindigkeit anpassen, Rauschen entfernen und so weiter. Für Tutorials gibt es kaum ein besseres Programm in diesem Preisbereich.

  • Export für Online-Videos

Sie können nicht nur aktiv den Bildschirm aufnehmen, sondern den Screen Recorder auch nutzen, um Videos von Plattformen wie YouTube herunterzuladen. Das geht zwar auch mit Windows-Hausmitteln, Movavi Screen Capture Studio erleichtert Ihnen diesen Vorgang jedoch. Wichtige Videos laden Sie so mit einem kurzen Mausklick herunter und archivieren diese anschließend.

Technisch gesehen macht die Software zu guter Letzt auch nichts falsch: Die Auflösung der Aufnahme können Sie pixelgenau festlegen und auch die Framerate lässt sich bei Bedarf ändern.

Movavi Screen Capture Studio im Alltag

Wenn Sie den Bildschirm aufnehmen oder via Webcam ein Video erstellen, wird alles fein säuberlich in der übersichtlichen Oberfläche abgelegt. Haben Sie schon einmal mit einem Editier-Programm gearbeitet, werden Sie sich schnell zurechtfinden: Unten ist die Zeitleiste, rechts oben ein Ausgabefenster, links stellen Sie Effekte ein – das ist praktisch der Standard unter den vielen verschiedenen Anwendungen dieser Art. Auch Anfänger lernen schnell, wie sie Fragmente der Aufnahme entfernen oder verschieben, Audio-Kommentare zeitlich verschieben, Texte hinzufügen und mehr. Selbst als recht gute Bildbearbeitungssoftware eignet sich das Programm, um beispielsweise rote Augen von Standbildern zu entfernen.

Bei Interesse sollten Sie sich vor dem Kauf am besten die kostenlose Testversion herunterladen. Ab Windows XP aufwärts können Sie damit entscheiden, ob Movavi Screen Capture Studio sein Geld wert ist.

Streaming steht hier nicht im Mittelpunkte, stattdessen bekommen Sie sehr umfangreiche Funktionen für die Aufnahme und das Editing von bestehenden Videos. Sind Sie vor allem im Bereich der Video-Blogs, Tutorials oder Webcam-Aufnahmen unterwegs, leistet dieses Programm sehr gute Dienste.

Snap 10 der Screen Recorder von Ashampoo

Eine Bildschirmaufnahme ist nützlich, um Bilder für Präsentationen zusammenzustellen, kleine Anleitungen aufzunehmen, Informationen aus dem Internet zu speichern oder Fehlermeldungen festzuhalten. Für professionelle Bild- und Videoaufnahmen (Screenshots und Screencasts) wird eine spezielle Software benötigt. Das Programm Snap 10 vom bekannten Hersteller Ashampoo ist eine solche Software. Der Bildschirm Recorder lässt sich intuitiv bedienen, für viele unterschiedliche Zwecke verwenden und besitzt mehrere praktische Funktionen.

Screenshots Pixel genau aufnehmen

Mit der professionellen Software legen Sie Pixel genau fest, was Sie aufzeichnen möchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihren ganzen Monitor, einzelne Webseiten oder einen zuvor festgelegten Bereich festhalten. Sie bestimmen in Snap 10 präzise, welche Inhalte das Programm via Screenshot oder Screencast abspeichern soll. Der Recorder stellt Ihnen eine intuitive und übersichtliche Oberfläche zur Verfügung und lässt sich leicht bedienen. Sie können die Software an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen und die Funktionen individuell verändern. Haben Sie die Einstellungen angepasst, reicht ein einfacher Klick oder Tastendruck aus, damit das Programm in Aktion tritt.

Aktivitäten auf dem Monitor in Echtzeit aufzeichnen

Snap 10 nimmt per Klick alle gewünschten Inhalte auf Ihrem Monitor in Form von einem professionellen Screencast auf. Bereits während der Aufnahme können Sie auf Wunsch in Echtzeit direkt Hand anlegen und Kommentare, Zeichnungen oder Texte über das Mikrofon hinzufügen. Selbstverständlich ist eine zusätzliche Nachbereitung ebenfalls möglich. Wenn Sie wollen, dann werden Ihre Mausklicks und Tastatureingaben in Echtzeit in Ihren Screencasts angezeigt. Dadurch ist die Software ideal zur Erstellung von professionellen Video-Tutorials. Die flexiblen Wasserzeichen schützen nach der Veröffentlichung Ihres Videos vor einem Datendiebstahl.

Aufnahmen individuell gestalten

Die aufgenommenen Screenshots und Screencast können Sie mit Snap 10 direkt bearbeiten, Sie benötigen dafür keine zusätzliche Software. Das Programm stellt Ihnen für diesen Zweck viele unterschiedliche Tools zur Verfügung. Unter anderem können Sie Grafiken, Pfeile oder eine automatische Nummerierung verwenden. Mit den vorhandenen Möglichkeiten erstellen Sie aus einem einfachen Bild für berufliche oder private Zwecke eine präzise Erklärung. Umständliche Beschreibungen gehören mit der Software der Vergangenheit an. Direkt in Snap 10 können Sie in Ihren Screencasts alle unnötigen Sequenzen herausschneiden, die Videos in mehrere Episoden aufteilen oder unerwünschte Werbung entfernen. Sie benötigen keine zusätzliche Software für den Videoschnitt. Der integrierte Editor lässt sich einfach bedienen und stellt Ihnen alle nötigen Funktionen zur Verfügung. Zusätzlich können Sie die besonderen Augenblicke in Ihren Videos als GIFs exportieren.

Für Online-Inhalte bestens geeignet

Die Software speichert auf Knopfdruck beliebige Bilder von Webseiten aus dem Internet. Sie können mit Snap 10 sogar alle Internetseiten, von denen die Bilder stammen, hinzufügen. Dies geschieht entweder direkt unter den Bildern oder auf eine praktische Art und Weise in den Metadaten. Möchten Sie ein aufgenommenes Bild anschließend verschicken, lassen Sie dieses automatisch mit dem jeweiligen Link versehen. Mit der Software speichern Sie eine Webseite auf Ihrem Computer oder in der Cloud. Alternativ lassen Sie nur die Texte auf der Website auslesen. Auf Wunsch nimmt Snap 10 mehrere Fenster zur gleichen Zeit auf.

Mehrere Monitore werden unterstützt

Das Recorder-Programm funktioniert nicht nur mit einem einzigen Monitor. Bei Bedarf können Sie mit Snap 10 die Bildinhalte von mehreren Monitoren aufzeichnen. Das Programm passt sich automatisch an die verschiedenen Bildschirmauflösungen und an die DPI-Einstellungen an. Dadurch stellt das Multi-Monitoring keinen größeren Aufwand dar.

Screenshots teilen und versenden

Ihre aufgenommenen Bilder können Sie sofort per E-Mail verschicken. Alternativ laden Sie die Inhalte direkt auf den Webspace von Ashampoo hoch oder verwenden einen beliebigen Cloud-Speicher. Vor dem Upload oder Versand der Bilder können Sie diese automatisch verkleinern lassen.

Funktionen und Vorteile in der Zusammenfassung

  • intuitive Bedienung mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten
  • pixelgenaue Erfassung und Speicherung
  • mehrere Dateiformate werden unterstützt
  • Aufnahme von mehreren Monitoren
  • es gibt zahlreiche Bildbearbeitungsoptionen
  • 3D-Spiele im Vollbild aufnehmen
  • bei Video-Mitschnitten sind Live-Edits in Form von Zeichnungen, Texte und Kommentare möglich
  • integrierte OCR-Texterkennung
  • unterstützt hohe Auflösungen bis maximal 4K
  • aus mehreren Screenshots Collagen erstellen
  • die Herkunft der Bilder in den Metadaten speichern
  • Screenshot und Videos in eine Cloud hochladen oder per E-Mail versenden

Mit Snap 10 erstellen Sie professionelle Screenshots und Videos

Im direkten Vergleich zu seinem Vorgänger Snap 9 besitzt die Version 10 viele neue Funktionen und wurde in mehreren Bereichen verbessert. Die professionelle Recording-Software aus dem Hause Ashampoo funktioniert unter allen Windows-Versionen ab Windows 7 und überzeugt mit einer intuitiven Bedienung. Mit der umfassenden Softwarelösung zeichnen Sie Bilder und Videos auf und bearbeiten die Aufnahmen in Echtzeit. Mit wenigen Klicks erstellen Sie professionelle Präsentationen und Tutorials.

Professionelle Bildschirmaufnahmen mit dem Icescream Screen Recorder

Screenshots und Aufnahmen mit Bild und Ton gleichzeitig macht der Icecream Screen Recorder möglich. Das Tool unterstützt alles, was sowohl Anfänger als auch professionelle Anwender von einem Programm dieser Art erwarten würden. Zusätzlich ist Support sowohl für Windows 10 als auch macOS integriert, sodass Sie den Icecream Screen Recorder an praktisch jedem Gerät nutzen können.

Ein Blick auf den Funktionsumfang
Icecream Screen Recorder ist ein Werkzeug, das sehr viele unterschiedliche Features bietet und sich damit nicht nur ausschließlich an eine Käufergruppe richtet. Schauen wir uns daher genauer an, was das Tool alles kann:

  • Tutorialfunktionen

Sie dürfen unter anderem in den Bildschirmbereich etwas zeichnen oder Buchstaben einfügen sowie den Mauszeiger farbig hervorheben. Das ist praktisch, um beispielsweise längere Tutorials anzufertigen, die nach exakten Anweisungen verlangen. Dies funktioniert auch im Nachhinein: In fertige Aufnahmen können Sie mit Icecream Screen Recorder Text einfügen, Pfeile setzen, Erklärungen verfassen und vieles mehr. Damit eignet sich das Tool hervorragend, um Tutorial-Videos für Freunde oder Kunden im professionellen Umfeld anzufertigen.

  • Bereichsaufnahme

Sie müssen nicht zwingend den gesamten Bildschirm aufnehmen: Legen Sie stattdessen pixelgenau fest, welchen Bereich des Displays das Werkzeug aufnehmen soll. Gleichzeitig können Sie in den vordefinierten Bereich auch weitere Aufnahmen einfügen, wie beispielsweise das Bild, das Ihre Webcam aktuell empfängt. Am Ende haben Sie durch dieses Feature sehr viel Freiheit für das Layout des Videos: Vom kompletten Bildschirm bis hin zu sehr kleinen Ausschnitten ist alles möglich, wenn Sie Icecream Screen Recorder für Ihre Arbeit verwenden.

  • Urheberrechte

Bei YouTube & Co. ist es sehr einfach, Videos im Nachhinein von Ihrem Kanal zu stehlen. Nutzen Sie daher die Wasserzeichenfunktion von Icecream Screen Recorder: Damit können Sie Grafiken oder Text einbinden, der ein Video explizit als ein Produkt kennzeichnet, das Sie erstellt haben. Diese Logos sind direkt im Videostream vorhanden und können daher auch mit viel Aufwand im Nachhinein nicht mehr aus dem Video entfernt werden. Beachten Sie, dass dieses Feature unter macOS aktuell noch nicht zur Verfügung steht.

  • Audiointegration

Ihre Videos können Sie mit den Editier-Funktionen in Icecream Screen Recorder nachträglich mit Audioinhalten unterlegen. Diese können auch direkt vom Mikrofon stammen, sodass Sie Videos z.B. mit Ihrer Stimme unterlegen und hilfreiche Kommentare einfügen. Natürlich geht das auch live – was für die Aufnahme bestimmter Videotypen ebenfalls gewünscht ist, um ein authentisches Erlebnis zum Zuschauer zu transportieren. Icecream Screen Recorder ist mit allen gängigen Audioformaten kompatibel und ermöglicht auch eine einfache Bearbeitung vorhandener Daten.

  • Screenshot-Funktionen

Es müssen nicht zwingend bewegte Bilder sein: Nutzen Sie Icecream Screen Recorder, um ein Foto vom aktuellen Bildschirminhalt zu erstellen. Diese Screenshots landen anschließend nicht nur auf der Festplatte, sondern auch in der Zwischenablage. Von dort aus können Sie sie direkt in Programme wie Skype, diverse Instant Messenger, E-Mail-Programme oder Image-Hosting-Dienste einfügen. Dabei speichert das Programm die Screenshots in der bestmöglichen Qualität, was die spätere Bearbeitung in externen Programmen vereinfacht.

  • Zeitgesteuerte Bildschirmaufnahmen

Wenn Sie bereits wissen, wann Sie etwas aufnehmen möchten, können Sie Jobs dieser Art in Icecream Screen Recorder im Voraus planen. Dort legen Sie auf die Minute fest, wann eine Aufnahme beginnen soll. Planen Sie im beruflichen Umfeld eventuell einen Skype-Chat zu einer bestimmten Uhrzeit, könnten Sie die Aufnahme dieses Chats schon Stunden oder Tage vorher planen, um sie nicht im Eifer des Gefechts zu vergessen. Das fertige Video können Sie dann in einem Archiv anderen Kollegen zum Download bereitstellen.

Darüber hinaus unterstützt der Icecream Screen Recorder natürlich noch weitere Funktionen, wie die Regulierung der Videoqualität, ein Markierungswerkzeug, das hinein- und hinauszoomen in Live-Videos, eine umfangreiche Projektbibliothek um fertige Aufnahmen schneller wiederzufinden und vieles mehr. Auch die Änderung des Videoformats im Nachhinein ist kein Hindernis, da Sie dies in Icecream Screen Recorder direkt erledigen können. Passt die Aufnahme nicht zur Kompatibilität des Zielgeräts, ändern Sie also einfach das Format ohne Qualitätsverlust.

Ziel von Icecream Screen Recorder
Das Unternehmen selbst nennt unter anderem Anwendungsfälle wie den Umgang mit Software (in Form von Tutorial-Videos) sowie Podcasts, Webcam-Chats, Produkt-Reviews oder Screenshots als Anwendungsbereiche. Zusätzlich können Sie Icecream Screen Recorder auch verwenden, um Aufnahmen aus Spielen anzufertigen oder live zu streamen. Das Tool unterstützt Auflösungen bis zu Full-HD, sodass Aufnahmen bzw. das Streaming in 1080p kein Problem ist, was die allermeisten Spiele abdecken sollte. Am Ende gibt es somit fast nichts, was der Icecream Screen Recorder nicht kann.

Wollen sie ein Video mitschneiden, oder suchen ein Screen Recorder mit Ton aufnahme, vielleicht müssen sie auch schnell ein Webinar aufzeichnen?

Mit den hier aufgeführten Tools ist all das möglich. Es geht schnell und einfach, in allen Recordern lässt sich ein Fenster auswählen und abfilmen. Nach der Aufnahme findet sich dann die Datei im vorher festgelegten speicher zum ansehen.
In den meißten Tools lässt sich einstellen mit welcher Qualität und Fps das Video aufgenommen werden soll.

Es lassen sich auch Bild in Bild aufnahmen fertigen. (Nur mit zusätzlicher Webcam) Dabei werden die Bildschirmaktivitäten gefilmt und die zweite aufnahme der Webcam in einem kleinen Fenster zusätzlich aufgezeichnet.

Jede Sofware zum Video aufnehmen bringt eine Menge an Video und Audio-Formaten mit da bleiben keine Wünsche offen.

Welches ist das Beste Screen Capture Programm?

Diese Frage lässt sich nicht beantworten alle Screen Recorder bringen ihre Features mit und machen ihre sache
sehr gut. Ich denke das es letztenendes an der Oberfläche liegt und daran welche sie am meisten anspricht.
Zum Glück gibt es für alle Tools eine Demo in der sie schnell feststellen können, was für sie das richtige Programm zum Bildschirm aufnehmen ist.

Alle Screenrecorder unterscheiden sich in ihrer Oberfläche und Funktionen.
Wenn Sie noch mehr Tools zur Bildschirmaufnahme suchen, dann geht es hier zu Bandicam. Wenn Sie genug Speicher zur Verfügung haben dann lässt sich mit Bandicam 24 Stunden durchgehend der Bildschirm aufnehmen. Für Bandicam ist auch eine Demo erhältlich.

Ein anderes Tool zum Bildschirm Aufnehmen

Disclaimer: Dieses Video ist nicht von uns, aber wir dachten es könnte für Sie Interessant sein.

Weiterführende Links

Mehr Tools zum Bildschirm Aufnehmen gibt es hier.